VG-Media lässt sich EPG-Nutzung vergüten

Die VG-Media hat im Bundesanzeiger einen neuen Tarif bzgl. der EPG-Nutzung veröffentlicht. Zukünftig ist die Nutzung des Elektronischen Programmguides (EPG) vergütungspflichtig. Die Vergütung beträgt 0,02 EUR pro Endkunde und Monat. Dabei wird für die digitale Nutzung von Bildern, Texten, Bewegtbildern und/oder Audiosequenzen zur Ankündigung und Bewerbung von privaten Fernseh- und/oder Hörfunkprogrammen im EPG gezahlt.

Zurück