Bandbreitenbedarf in Deutschland nimmt zu

Die Bundesnetzagentur hat den Jahresbericht für 2018 veröffentlicht. Der Bericht zeigt unter anderem auf, dass der Bandbreitenbedarf ansteigt. Die Anzahl der gebuchten Anschlüsse mit einer Downloadgeschwindigkeit von mindestens 100 Mbit/s nahm im Vergleich zu 2017 um 39 Prozent zu. Inzwischen nutzen 6,8 Millionen Kunden eine so schnelle Leitung. In Deutschland gibt es insgesamt rund 34 Millionen Breitbandanschlüsse.

Zurück