ARD und ZDF verständigen sich über Spieleverteilung der EM 2016 in Frankreich

Nach der Auslosung der Endrundengruppen für die EM 2016 haben sich ARD und ZDF auf die Verteilung der Vorrundenspiele verständigt. Das Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien überträgt ZDF am 10. Juni 2016. Das Finale am 10. Juli 2016 hingegen wird in der ARD zu sehen sein. Das Erste überträgt des Weiteren zwei der drei Vorrundenspiele der DFB. Im Falle eines Weiterkommens der deutschen Nationalmannschaft wurde festgelegt, dass im Achtel- und Halbfinale das Übertragungsrecht beim ZDF liegt und im Viertelfinale bei der ARD.

Zurück